Die Zwerge - Chefentwickler gibt Profi-Tipps im Video mit Writing Bull

Mit seinen turbulenten Massenschlachten fordert das Videospiel Die Zwerge selbst Rollenspiel-Veteranen ganz schön heraus. Creative Director Jan Theysen gibt zusammen mit dem Strategiespezialisten Writing Bull exklusive Taktik-Tipps für Spieleinsteiger.

von Maurice Weber,
16.12.2016 15:31 Uhr

In der Umsetzung des ersten Bandes der Fantasy-Romanreihe Die Zwerge von Bestseller-Autor Markus Heitz führen wir eine kleine Gruppe Helden in actionreiche Kämpfe gegen mitunter mehrere hundert Feinde. Um die anstürmenden Orks, Trolle und Albae in die Knie zu zwingen, sind strategische Planung und taktische Raffinesse nötig - wer glaubt, sich schnell durchklicken zu können, sieht seine Helden schnell sterben.

Jan Theysen, Creative Director beim Bremer Entwickler King Art Games, gibt in einem Crashkurs-Video des YouTubers Daniel Blum (Writing Bull) Profi-Tipps. Der Chefentwickler und der Strategie-Spezialist erklären Schritt für Schritt, wie man die Herausforderungen des Spiels meistert.

Erst planen, dann zuschlagen

Ihr wichtigster Tipp ist: Zeit zum Denken nehmen! Mit der Leertaste lassen sich die Kämpfe jederzeit pausieren und die Einsätze der Spezialfähigkeiten der Helden in Ruhe planen.

Die Zwerge - Screenshots ansehen

Je nachdem, ob man gegen wenige überstarke Feinde vorgehen muss oder gegen die Umzingelung durch Gegnermassen, sind jeweils andere Spezialangriffe hilfreich. Außerdem kann man die Umgebung geschickt nutzen und zum Beispiel Feinde von Brücken schubsen oder in brennende Häuser drängen.

Immer auf die Schwachen!

Damit die Helden ihre speziellen Fertigkeiten anwenden können, müssen sie ihre Aktionspunkte immer wieder aufladen. Am effektivsten geht das, wenn man gezielt gegen Feinde vorgeht, die benommen auf dem Boden liegen: Sie lassen sich meist durch einen einzigen weiteren Schlag töten und spendieren dabei unfreiwillig ihrem Henker einen frischen Aktionspunkt.

Mehr zu Die Zwerge: Alle Videos zum Spiel von Writing Bull

Im Test zu Die Zwerge hat uns das Spiel vor allem mit seiner gelungenen Story überzeugt. Bei einem Release-Livestream aus unserem Redaktionsstudio haben GameStar-Redakteur Maurice Weber, Jan Theysen und Writing Bull, der die Entwicklung des Spiels auf YouTube begleitet hatte, vier Stunden lang das Spiel vorgestellt. Unter anderem feierte dort der Blind-Guardian-Song Children of the Smith seine Weltpremiere und Zwergenautor Markus Heitz stieß als Special Guest hinzu.

Die Zwerge - »Selbst gute Spiele haben's auf Steam schwer« - Interview-Video mit Jan Theysen 16:51 Die Zwerge - »Selbst gute Spiele haben's auf Steam schwer« - Interview-Video mit Jan Theysen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.