DirectX-11-Grafikkarten - Sollen DirectX 10 schon 2010 überflügeln

Bereits nächstes Jahr soll über die Hälfte aller verkauften Grafikkarten schon über die neuen DirectX-11-Fähigkeiten verfügen.

von Georg Wieselsberger,
14.12.2009 10:34 Uhr

Dieser Ansicht ist Dean McCarron von Mercury Research. Zwar hätte jede neue Grafikkarten-Generation seine Vorgänger zu einem immer früheren Zeitpunkt überflügelt, doch bei DirectX 11 werde dies so schnell geschehen wie nie zuvor.

Sieht man sich allerdings beispielsweise die Lage bei Nvidia an, dürfte dies auch kaum verwundern. Da die leistungsfähigen Nvidia-Karten der DirectX-10-Generation fast nicht mehr erhältlich sind, bleibt Nvidia-Kunden 2010 nach Erscheinen der DirectX-11-Geforce im Grunde gar nichts anderes übrig als zu einer DirectX-11-Karte zu greifen.

Auch AMD wird wohl die älteren Karten nicht länger als notwendig herstellen lassen, sobald sich die Verfügbarkeit der neuen Grafikkarten dauerhaft verbessert hat. DirectX-11-Karten dürften aber im Jahr 2010 kaum notwendig sein, um Spiele zu spielen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen