DirectX 11-Karte von AMD im Juli? - Neue Gerüchte über AMDs Pläne

Die Quelle ist diesmal keine der üblichen Gerüchteküchen, sondern heise online. Dort hat man aus Kreisen bei AMD erfahren, dass erste DirectX 11-Karten vielleicht schon im Juli erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
18.04.2009 10:56 Uhr

Von Heise stammen diesmal die neuesten Gerüchte über die Pläne von AMD für neue ATI-Grafikkarten. Aus Unternehmenskreisen hat heise online erfahren, dass die ersten DirectX 11-Grafikkarten von AMD bereits Ende Juli oder auch Anfang August im Handel zu finden sein könnten. Damit wäre AMD deutlich schneller mit einer neuen Grafikkarten-Generation auf dem Markt als Konkurrent Nvidia, aber auch eher als DirectX 11 selbst, dass bekanntlich erst mit Windows 7 erscheint, vermutlich Ende des Jahres.

AMD plant laut Heise auch, existierende Karten der Radeon HD 4000-Serie auf 40nm umzustellen, konnte dazu aber keine Details erfahren. Angebliche Probleme bei der 40nm-Herstellung durch Auftragshersteller TSMC dürften daher wohl überwunden sein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen