DirectX 12 - Beeindruckende Tech-Demo von Square Enix

Bei der Microsoft Build 2015 hat Square Enix eine Tech-Demo namens »Witch Chapter 0« für DirectX 12 präsentiert. Um Szenen zu realisieren waren vier GTX-Titan-Grafikkarten nötig.

von Andre Linken,
04.05.2015 14:15 Uhr

Die Tech-Demo »Witch Chapter 0« demonstriert die Grafikleistung unter DirectX 12.Die Tech-Demo »Witch Chapter 0« demonstriert die Grafikleistung unter DirectX 12.

Der Entwickler Square Enix hat im Rahmen der Messe Microsoft Build 2015 eine neue Tech-Demo für DirectX 12 vorgestellt - und damit für einige offene Münder gesorgt.

Die Demo mit dem Namen »Witch Chapter 0« zeigt einen Final-Fantasy-Charakter in einer sehr emotionalen Situation. Unter anderem ist ein sehr ausgeprägtes und realistisches Mienenspiel der Protagonistin zu sehen. In der Nahaufnahme erkennen Sie sogar einzelne Hautpartikel und Tränen. Allerdings handelt es sich dabei nicht etwa um ein vorgerendertes Video, sondern um in Echtzeit berechnete Ingame-Szenen.

In jeder Einstellung sind mehr als 63 Millionen Polygone zu sehen, was bis zu zehn Mal mehr ist als bei DirectX 11. Um dies realisieren zu können, hat Square Enix vier GeForce-GTX-Titan-X-Karten im SLI-Verbund eingesetzt. Der Wert dieser Hardware liegt bei über 4000 Dollar.

Für die Tech-Demo »Witch Chapter 0« ist übrigens dasselbe Team verantwortlich, das auch schon die Demo »Agni's Philosophy« für die E3 2012 zur Verfügung gestellt hat.

Auf GameStar.de finden Sie ab sofort das Video von »Witch Chapter 0«. Außerdem haben wir unsere Online-Galerie mit mehreren Screenshots aus der Demo bestückt.

DirectX-12-Techdemo - Square Enix' »Witch - Chapter 0« 4:25 DirectX-12-Techdemo - Square Enix' »Witch - Chapter 0«

DirectX 12 - Screenshots von Tech-Demo »Witch Chapter 0« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen