DirectX 11.1 - Teilweise doch für Windows 7

Entgegen den bisherigen Behauptungen, laut denen DirectX 11.1 exklusiv Windows 8 vorbehalten ist, wird es zumindest einige kleinere Verbesserungen auch für Windows 7 geben.

von Georg Wieselsberger,
16.11.2012 08:06 Uhr

Wie Chuck Walbourn von Microsoft in einem Blogbeitrag schreibt, enthält Windows 8 eine aktualisierte »DirectX 11.1-Runtime«, die Direct3D 11.1, DXGU 1.2 und eine überarbeitete »Windows Imaging Component« enthält sowie Direct2D und DirectWrite aktualisiert.

Alle aktualisierten Komponenten von DirectX 11.1 sind auch in dem Update KB2670838 enthalten, das zu der vor einigen Tagen veröffentlichten Release Preview des Internet Explorer 10 gehört, sofern dafür nicht zwingend das neue Windows 8-Treibermodell notwendig ist.

Das Update ist auch einzeln erhältlich, eine Installation des Internet Explorer 10 ist also nicht notwendig. Laut Beschreibung aktualisiert der Patch auch den Windows Animation Manager, die XPS Document-Schnittstelle und den H.264-Videodecoder. Voraussetzung ist Windows 7 mit installiertem Service Pack 1.

» Download Platform Update für Windows 7 SP1

Microsoft Windows 8 - Neue Funktionen für Spieler und andere Profis ansehen


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.