Divinity-Reihe - Aktion »Pay What You Want« bei GoG

Der Onlinehändler GoG bietet derzeit Spiele der Divinity-Serie zum Sonderpreis an. Käufer können selbst entscheiden, wieviel sie für Teil eins bezahlen. Je großzügiger man ist, desto mehr Spiele und Inhalte gibt es.

von Daniel Feith,
10.10.2012 17:00 Uhr

Divine Divinity: Publikumsliebling seit 2002.Divine Divinity: Publikumsliebling seit 2002.

Die Rollenspiel-Reihe Divinity ( Divine Divinity , Beyond Divinity , Divinity 2 ) erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Beim Online-Spielehändler Good Old Games (GoG) gibt es jetzt eine besondere Aktion für diejenigen, die die Rollenspiele noch nicht besitzen.

Der Titel der Aktion »Pay What You Want« zu Divinity verrät: Kunden können bezahlen so viel, bzw. so wenig sie wollen - allerdings nur für den ersten Teil der Serie Divine Divinity.

Promotion: Divine Divinity bei Gog kaufen

Eigentlich kostet das Rollenspiel von 2002 bei GoG 5,99 US-Dollar. Wer weniger dafür zahlen will, kann dies bis zum 18. Oktober auch tun. Wer allerdings mehr als der Durchschnitt der Käufer bezahlt (derzeit 9,44 US-Dollar) bekommt den Nachfolger Beyond Divinity obendrauf.

So genannte Top Supporter, die 21 US-Dollar oder mehr bezahlen, bekommen außerdem Zugang zur demächst erscheinenden Developer's Cut-Version des offiziellen zweiten Teils Divinity 2: Ego Draconis inklusive der Erweiterung Divinity 2: Flames of Vengeance und Extras wie einer Making-Of-Doku, zusätzlichen Grafiken, Soundtracks, uvm.

Die Aktion »Pay What You Want« läuft noch bis zum 18. Oktober 2012.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen