Doom 3 - Multiplayer-Map "Viavga"

Wie schon für Quake3 und Jedi Knight 2 hat der Chipsatz-Hersteller VIA nun eine Multiplayer-Map für Doom3 veröffentlicht. Die Karte mit dem Namen VIAVGA DM1 ist für zwei bis vier Spieler geeignet und bietet neben den aufwändig gestalteten Hersteller-Logos auch sehr schöne Lichteffekte und viele bewegliche Hindernisse und Deckungsmöglichkeiten.

von Rene Heuser,
09.09.2004 14:44 Uhr

Wie schon für Quake3 und Jedi Knight 2 hat der Chipsatz-Hersteller VIA nun eine Multiplayer-Map für Doom3 veröffentlicht. Die Karte mit dem Namen VIAVGA DM1 ist für zwei bis vier Spieler geeignet und bietet neben den aufwändig gestalteten Hersteller-Logos auch sehr schöne Lichteffekte und viele bewegliche Hindernisse und Deckungsmöglichkeiten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.