Doom - Videoparodie: Sogar mit einem Porsche 911 spielbar?

Bastler lassen Doom auf allen möglichen Geräten laufen. Nach seiner Videoparodie mit einem Toaster legt der YouTuber Vexal nach: Auch ein Porsche 911 taugt als Eingabegerät.

von Stefan Köhler,
20.02.2017 18:25 Uhr

Lässt sich Doom auch mit einem Porsche 911 spielen? Mit genug Bastellei wäre es sicher möglich - dieses Video Lässt sich Doom auch mit einem Porsche 911 spielen? Mit genug Bastellei wäre es sicher möglich - dieses Video

Läuft Doom auf wirklich allen Geräten? Bisher wurde der Klassiker auf einzelnen Tasten, Geldautomaten und Taschenrechnern zum Laufen gebracht, aus der Hobbybastelei ist schon vor langer Zeit ein ausgewachsenes Meme geworden. Das sorgt natürlich auch für etliche Parodien in Videoform.

Eine der bekanntesten Parodien ist der Toaster als Eingabegerät, die vom YouTuber Matt »Vexal« Swarthou stammt. Der legt nun nach, wie PC Gamer berichtet: Auch mit einem Porsche 911 lässt sich der Shooter angeblich spielen. Auf dem Display-Menü läuft die grafische Videogabe, als Eingabegeräte dienen Lenkrad, Hupe und Co.

Fake vs. Realität

Der Toaster auf dem Beifahrersitz sollte den Pointe hergeben: Es handelt sich natürlich nicht um eine extrem gefährliche Variante von Doom, das Video ist Fake und nur als Parodie zu verstehen. Via Reddit trollt der YouTuber die Netzgemeinde trotzdem und erklärt Fragenden, dass sich Wagen der Marken Toyota, Mazda und Co. besser für JRPGs eignen. Bei westlichen Fahrzeugen kann es Kompatibilitätsproblemen kommen.

Vexal hatte das Toaster-Video im Jahr 2015 eigentlich als Witz für die Informatik-Fakultät seiner Universität aufgenommen, der nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Clip fand seinen Weg auf Reddit und sorgte sofort für Aufsehen. Damals musste der Videoproduzent feststellen, dass seine Antwort bezüglich der Echtheit des Videos in Diskussionen Unmengen an Downvotes erhielt.

Einige Zuschauer nahmen den Clip wohl tatsächlich zu ernst und wollten nicht einmal dem Produzenten glauben schenken, dass es sich um einen Spaß handelte. Mittlerweile kann Vexal mit der völlig unnötigen Diskussion um die Echtheit des Videos gut leben und legt mit Porsche 911 also nochmal nach.

Kein Fake: Doom-Portierung für eine einzelne Taste einer Tastatur

DOOM Evolution - Die DOOM Hauptteile von 1993 bis 2016 im Grafik-Vergleich 4:58 DOOM Evolution - Die DOOM Hauptteile von 1993 bis 2016 im Grafik-Vergleich


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...