Dota 2 - MLG und joinDOTA schließen sich zu einer neuen Liga zusammen

Die beiden Profi-Ligen MLG und joinDOTA des MOBAs Dota 2 haben sich zusammengeschlossen. Aus der Kooperation soll die größte existierende Profiliga für Dota 2 entstehen, die drei Seasons und ein Weltmeisterschaftsfinale bieten soll.

von Stefan Köhler,
05.12.2014 14:58 Uhr

Dota 2 ist um eine Liga reicher - die joinDOTA League soll die größte Liga der Welt werden und gegenüber den verschiedenen Turnieren eine stabile Alternative bieten.Dota 2 ist um eine Liga reicher - die joinDOTA League soll die größte Liga der Welt werden und gegenüber den verschiedenen Turnieren eine stabile Alternative bieten.

Die beiden Profi-Ligen MLG und joinDOTA des MOBAs Dota 2 haben sich zusammengeschlossen. Das wird auf der offiziellen Webseite von joinDOTA mitgeteilt.

Die neu aufgestellte joinDOTA League soll sich als größte Profiliga für Dota 2 etablieren, das hofft zumindest die Ligaleitung. Die Einteilung erfolgt in drei Seasons, die jeweils mit einer LAN abgeschlossen werden, am Ende wartet dann ein Weltmeisterschaftsfinale. Der Preispool für das Finale liegt bei garantierten 475.000 Dollar und 90.000 Dollar Reisekostenzuschlag, das Geld kann aber noch nach oben gehen.

Für die erste Division der Liga wurden die internationalen Profiteams eingeladen, die jetzige Auswahl der Division Eins darf aber um einen Verbleib in der 1. Liga spielen.

Mit der neuen, großen Liga erhofft man sich wohl eine sichere Alternative neben der offiziellen Meisterschaft, The International, zu etablieren. Ob das gelingen wird, zeigt sich im Jahr 2015.

Dota 2 - Kontrollbesuch-Video zum MOBA-Hit 5:38 Dota 2 - Kontrollbesuch-Video zum MOBA-Hit


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.