Dota 2 - Turnier-Preisgeld durch Kompendium-Verkäufe auf 2,7 Millionen US-Dollar angewachsen

Durch die Verkäufe des Dota 2-Kompediums ist das aktuelle Preisgeld für das Turnier »The International« auf über 2,7 Millionen US-Dollar angestiegen, Tendenz steigend.

von Philipp Elsner,
29.07.2013 17:14 Uhr

Dota 2 hält Spieler über Turnier-Events über das Kompendium auf dem aktuellen Stand.Dota 2 hält Spieler über Turnier-Events über das Kompendium auf dem aktuellen Stand.

Mit jedem verkauften Kompendium (für acht Euro bei Steam zu haben) in Dota 2 steigt das Preisgeld für die »The International« Meisterschaft um 2,50 US-Dollar an. Auf diese Weise ist der Preisgeld-Pool von ursprünglich 1,6 Millionen auf mehr als 2,7 Millionen US-Dollar angewachsen.

Valve hat als Kaufanreiz mehrere Ziele gesteckt, um die Verkäufe des Kompendiums weiter anzukurbeln: So erhielten Kompendium-Besitzer bei der 2,2 Millionen-Marke z.B. einen Taunt-Gegenstand mit eigener Animation. Beim finalen Ziel - gesteckt bei 3,2 Millionen - dürfen Kompendiums-Besitzer exklusiv abstimmen, welcher Held als nächstes eingeführt werden wird.

Das Kompendium ist ein interaktives Turnier-Verzeichnis, das Events, Meisterschaften, Gewinnspiele, Wetten und besondere Umfragen bereitstellt. Das »The International« ist das weltweit größte internationale Dota 2-Turnier und findet vom 7. bis zum 11. August in Seattle, Washington statt.

Dota 2 - Kontrollbesuch-Video zum MOBA-Hit 5:38 Dota 2 - Kontrollbesuch-Video zum MOBA-Hit


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...