Dota 2 - Wieder bei einer Million Spieler gleichzeitig angelangt

Nach fast einen Jahr hat Dota 2 es nun wieder geschafft, eine Million Spieler gleichzeitig vor die Rechner zu locken. Vorher hatte es Beschwerden über einen Abfall der Spielerzahlen gegeben.

von Elena Schulz,
11.01.2016 18:33 Uhr

Dota 2 hat nach langer Zeit wieder die Hürde von einer Million Spieler gleichzeitig geknackt. Dota 2 hat nach langer Zeit wieder die Hürde von einer Million Spieler gleichzeitig geknackt.

Im vergangenen Jahr gab es Beschwerden, Dota 2 habe stark bei seinen Spielerzahlen eingebüßt und Valve solle über einen Wechsel zurück zur Source 1 Engine nachdenken. Nun hat das MOBA aber tatsächlich wieder eine Million Spieler gleichzeitig verzeichnen können.

Passend dazu: Dota 2: Patch-Analyse zum Update »Balance of Power«

Das letzte Mal ist einem Post im Forum NeoGaf zufolge schon beinahe ein Jahr her. Beachtlich ist auch, dass die hohe Spielerzahl diesmal an einem normalen Samstag erreicht wurde, während letztes Jahr ein großes Event wohl ausschlaggebend für die vielen zeitgleichen Logins war.

Ich insgesamt geht es wohl wieder aufwärts für den bekannten Steam-Titel: So ist Dota 2 beinahe wieder bei seinem Höchstwert von 12 Millionen individuellen Spielern im August angelangt.

Dota 2 - Rückblicks-Video: Evil Geniuses, die Sieger des International 2015 Dota 2 - Rückblicks-Video: Evil Geniuses, die Sieger des International 2015

Dota 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...