Dragon Age: Origins - Bewerbung: Toolset im Betatest

Bioware nimmt Bewerbungen für den Dragon-Age-Toolset-Betatest an.

von Christian Merkel,
09.04.2009 12:58 Uhr

Damit Biowares nächstes Rollenspiel Dragon Age: Origins ein Erfolg werden kann, muss auf das Abenteuermodul-Entwicklerwerkzeug funktionieren. Deswegen ruft der Hersteller jetzt zum Test des sogenannten 'Dragon Age Toolset' auf. Gesucht sind nicht nur Profis, die für Neverwinter Nights schon Abenteuer erstellt haben. Bioware möchte auch die Erfahrungen von Leuten haben, für die Modding bislang ein Fremdwort war. Zudem braucht das Entwicklerteam auch Tester mit sehr unterschiedlichen Hardware-Plattformen. Wenn Sie sich für den Betatest bewerben wollen, können Sie das auf folgender Website. Sie müssen sich für die Registrierung bei der Bioware-Community anmelden. Bioware fragt Sie bei der Anmeldung detailliert über Ihre vergangenen Erfahrungen mit Rollenspiel-Entwicklerwerkzeugen aus und möchte auch eine Kopie der DxDiag-Diagnoseauswertung.

Wie wichtig ordentliche Entwicklerwerkzeuge für ein Rollenspiel sind, hat Bioware bei Neverwinter Nights erfahren. Nur durch die begeisterte Arbeit vieler Fans ist das Spiel zu einem enormen Community-Erfolg geworden. Dieses Rezept wird bei Dragon Age: Origins neu aufgelegt. Bioware verspricht für die neue Version des Abenteuermodul-Programms mehr Tiefe, Funktionen und möglichkeiten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...