Dragon Age: Origins - Stellungnahme zur Verschiebung

Einer der Entwickler von BioWare nimmt Stellung zur Verschiebung des Rollenspiels Dragon Age: Origins.

von Andre Linken,
17.08.2009 18:04 Uhr

Eine Woche nach der Verschiebung des Rollenspiels Dragon Age: Origins (wir berichteten) hat der Entwickler BioWare offiziell Stellung zu diesem Schritt genommen. Wie der Produzent Mark Darrah gegenüber der Webseite IGN erklärte, habe die Entscheidung keineswegs technische Gründe.

Vielmehr wolle man sich einige Wochen mehr Zeit geben, um diverse Elemente des Spiels zu finalisieren. Jeder Aspekt von Dragon Age: Origins soll demnach in der bestmöglichen Qualität abgeliefert werden. Spätestens ab dem 6. November 2009 werden wir wissen, ob sich die zusätzliche Wartezeit tatsächlich gelohnt hat.

» Die Preview von Dragon Age: Origins lesen

» Kampf-Video von Dragon Age: Origins ansehen

Dragon Age - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...