Dreamkiller - "Mega-blutiger" Ego-Shooter angekündigt

Entwickler Mindware Studios kündigen mit Dreamkiller einen "mega-blutigen" Ego-Shooter an.

von Frank Maier,
30.06.2009 10:25 Uhr

Der tschechische Entwickler Mindware Studios will mit dem Ego-Shooter Dreamkiller ein "Mega-Blutbad" anrichten. So kündigt der von Painkiller: Overdose und Cold War bekannte Entwickler das neueste Projekt zumindest offiziell und im selbigen Wortlaut an.

Zur blutigen und völlig abgedrehten Story: In Dreamkiller schlüpfen Sie in die Rolle der Psychologin Alice Drake, die mit Hilfe von übernatürlichen Fähigkeiten - und Waffengewalt - in den Verstand von kranken Gestalten eindringt, um diese von ihren inneren Dämonen zu befreien. Das blutige Gemetzel ist nach 12 Singleplayer-Missionen beendet, diverse Multiplayer-Modi sollen den Ego-Shooter etwas länger Leben einhauchen.

Erscheinen soll Dreamkiller laut Pressemitteilung für PC und Xbox 360 im Herbst dieses Jahres. Angesichts des Szenarios dürfte die Wahrscheinlichkeit einer Veröffentlichung in Deutschland allerdings relativ gering sein.

Dreamkiller - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen