Dtp - Publisher bestätigt Insolvenz, Spiele sollen trotzdem erscheinen

Der deutsche Publisher dtp hat bestätigt, dass ein Planinsolvenzverfahrens für das Unternehmen eingeleitet wurde. Kommende Spiele wie Game of Thrones, Memento Mori 2 oder Alarm für Cobra 11 - Undercover sollen planmäßig erscheinen.

von Christian Fritz Schneider,
30.04.2012 18:32 Uhr

Das Rollenspiel Game of Thrones soll noch Ende Mai veröffentlicht werden.Das Rollenspiel Game of Thrones soll noch Ende Mai veröffentlicht werden.

Die unerfreuliche Meldung vom Wochenende ist bestätigt: Der deutsche Publisher dtp musste Insolvenz anmelden. Ein Planinsolvenzverfahrens soll jetzt die Zukunft des Unternehmen sichern. Dies bestätigte dtp in einer Pressemitteilung. Vorstandsvorsitzender Frank Brügmann schreibt: »Wir sind überzeugt davon, unser Unternehmen mit Hilfe eines Planinsolvenzverfahrens erfolgreich fortführen zu können.«

Weiter heißt es, dass alle aktuell im Handel befindlichen Titel weiter verkauft werden. »Das erklärte Ziel ist, bereits angekündigte Titel und Produkte wie Memento Mori 2 , Alarm für Cobra 11: Undercover und Game of Thrones planmäßig zu veröffentlichen und weiterhin erfolgreich mit internationalen Partnern zusammen zu arbeiten,« erläutert Steffen Hippe, Vorstand Vertrieb und Marketing.

Game of Thrones RPG - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...