Duke Nukem Forever nur für Xbox?

von Jan Tomaszewski,
10.12.2001 12:22 Uhr

Wie das englische Online-Magazin Gamespot unter Berufung auf die US-Branchenpublikation Business Weekly berichtet, liebäugelt Microsoft mit der Übernahme von Spielepublisher Take Two Interactive. Dies könnte zur Folge haben, dass Titel wie Duke Nukem Forever, Grand Theft Auto 3 und der bislang nicht offiziell bestätigte Max Payne-Nachfolger zuerst für Microsofts Xbox erscheinen. Bislang liegt noch keine offizielle Bestätigung der Gerüchte vor, so GameSpot.

Auf Anfrage von GameStar Online konnte Take 2 Deutschland die Gerüchte nicht kommentieren, allerdings wurde uns gegenüber versichert, dass Duke Nukem Forever, bei einer eventuellen Übernahme des Unternehmens durch Microsoft, definitiv nicht nur für die Xbox erscheinen wird. Aufgrund von vertraglichen Vereinbarungen ist das Erscheinen der PC-Version gesichert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...