Duke Nukem Forever - Termindiskussion nach der Trailerveröffentlichung

von Christian Merkel,
20.12.2007 09:52 Uhr

Ein Teasertrailer zu Duke Nukem Forever ist erschienen. Heißt das etwa, dass die Entwickler von 3D Realms das Spiel jetzt wirklich ernsthaft mal zu einem Ende bringen wollen? 3D-Realms-Chef George Broussard sagt dazu gegenüber dem Internetmagazin Shacknews: »Der Erscheinungstermin lautet nach wie vor ›When it's done‹. Aber ihr könnt jetzt mit häufigeren Veröffentlichungen von Bildern und Videos rechnen und wir werden die Engine nicht noch einmal ändern und wir haben schon eine beträchtliche Menge Arbeit hinter uns gebracht.«

Darüber hinaus erklärt er, dass seine Programmierer im Jahr 2004 mit der jetzigen Version von Duke Nukem Forever begonnen haben. Damals hatten er und sein Team entschieden, die zugrunde liegende Technik komplett auszutauschen. Dies passt zu einem News-Kommentar von George Broussard im Mai 2004, als er schrieb, dass sein Team eine komplett neue Rendering-Engine geschrieben habe. Ob Duke Nukem Forever ein PC-Spiel bleibt oder doch noch für die Xbox 360 kommt, bleibt weiter ungewiss. George Broussard sagt, als er auf die Indizien zu einer Konsolen-Fassung von Duke Nukem Forever angesprochen wird: »Ich denke nicht, dass wir das fest zugesagt haben. Aber Ihre Beobachtungen sind möglicherweise korrekt.«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen