Dungeon & Dragons Online - Ab 20. August auch in Europa kostenlos

Der Entwickler Turbine wird das Online-Rollenspiel Dungeon & Dragons Online jetzt auch in Europa zum Free-to-Play-MMO umbauen.

von Christian Fritz Schneider,
20.07.2010 17:50 Uhr

Bald geht's auch in Europa mit DDO kostenlos auf Monsterjagd.Bald geht's auch in Europa mit DDO kostenlos auf Monsterjagd.

In einer Pressemitteilung kündigte das europäische Codemasters-Online-Team heute an, dass ihre Betriebslizenz für das Online-Rollenspiel Dungeons & Dragons Online in Europa nicht verlängert wird. Damit übernimmt der Entwickler Turbine ab dem 20. August die komplette Kontrolle über das vier Jahre alte MMO. Ähnlich wie sein anderes Online-Spiel Herr der Ringe Online, will Turbine ab diesem Stichtag auch Dungeons & Dragons Online als Free-to-Play-Titel anbieten. Der Eintritt in die Fantasy-Welt wird damit kostenlos, erst besonders wertvolle Ausrüstungsgegenstände und weitere Charakterslot sind kostenpflichtig.

In Amerika ist Dungeons & Dragons Online als Eberron Unlimited-Version bereits seit September 2009 kostenlos spielbar. Diese Option wird ab dem 20. August nun auch europäischen Spielern angeboten. Vorerst können Sie sich aber nur die englische Fassung des Spiels herunterladen, weitere Sprachversionen sollen gegen Ende des Jahres in die Betaphase gehen.

Wer noch ein aktives Dungeons-&-Dragons-Online-Konto besitzt, kann seinen Spielcharakter kostenlos in die neue Unlimited-Welt übertragen und erhält außerdem 5.000 Turbine Points (Gegenwert rund 50 Euro) als spieleigene Währung, die man im DDO Store investieren kann.

Dungeons & Dragons Online - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...