Dungeon Lords - Nach wie vor viele Bugs

von Mick Schnelle,
13.05.2005 13:48 Uhr

Obwohl bereits kurz nach Release ein erster Patch auf Version 1.1 erschienen ist, macht das langerwartete Rollenspiel Dungeon Lords nach wie vor einige Zicken. Abstürze, eine äußerst unpräzise Kollisionsabfrage und das fehlende Automapping sind nur einige, wenige Kritikpunkte. Der deutsche Publisher DTP will die lokalisierte Version im Juni nachreichen. Darin sollen dann alle Texte vertont werden. Prominente Sprecher, wie die deutschen Stimmen von Angelina Jolie und Charles Bronson sollen für guten Ton sorgen. Außerdem plant man, dass möglichst alle Fehler bis dahin ausgebügelt sind. Fehlende Features, wie die individuelle Charaktergestaltung, sind mit ein wenig Glück bereits enthalten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...