Dungeon Empires - Umfangreiches Update mit Level-Belohnungen veröffentlicht

Der Entwickler Limbic Entertainment veröffentlicht ein umfangreiches Update für das kostenlose Browserspiel Dungeon Empires. Unter anderem werden Level-Belohnungen und Toplisten eingeführt.

von Andre Linken,
25.07.2011 16:42 Uhr

Das neue Inhalts-Update für Dungeon Empoires bietet unter anderem schnelleres Leveln und Toplisten.Das neue Inhalts-Update für Dungeon Empoires bietet unter anderem schnelleres Leveln und Toplisten.

Das Team von Limbic Entertainment veröffentlichte vor kurzem ein umfangreiches Update für das kostenlose Browserspiel Dungeon Empires . Unter anderem haben die Entwickler die Menge an Erfahrungspunkten angepasst, die Sie beim Spielen erhalten. Auf diese Weise soll das Leveln im Bereich von Stufe 5 bis 25 künftig deutlich schneller vonstatten gehen.

Leveln wird ab sofort sogar in doppelter Hinsicht belohnt. Mit jedem Stufenanstieg erhalten Sie jetzt ein kleines Geschenk in Form von Runen, Scherben und anderen Kleinigkeiten. Ebenfalls neu sind die sogenannten »Toplisten«, die im Rahmen dieses Inhalts-Updates eingeführt wurden. Darin finden Sie zudem auch Informationen über andere Spieler wie zum Beispiel deren Skillung und Räume.

Zusätzlich zu diesen neuen Inhalten führte das Update noch einige andere Änderungen ein, die wir Ihnen in Form der offiziellen Patch-Notes präsentieren.

Aktuelle Patch-Notes für Dungeon Empires

Allgemein

  • Man kann nun nicht mehr im Fullscreen zwischen den Auflösungen wechseln, man muss erst den Fullscreen modus verlassen

Held

  • Es werden keine System-Mails mehr verschickt, die über den Verlauf von Raids informieren
  • Es sollte nicht mehr vorkommen, dass man trotz Gildenmitgliedschaft nicht in den Gildenchat kommt

Dungeon-Editor

  • Dunkel und Lichtscherben werden im Trainingspit nicht mehr vertauscht
  • Wenn eine Kreatur aus dem Dungeon heraus geopfert wird, dann wird die Ebene des Dungeons korrekt berechnet
  • Ungeskillte Türen werden bei einer Türen-Slot Überlappung nicht mehr berücksichtigt
  • Die Pfeile an den Voidslots funktionieren nun korrektDie Effizienz der Scherben im Training wurde erhöht

Raid

  • Raumstile werden wieder korrekt dargestellt
  • Die Aktion “Einfrieren” verlangsamt nur noch Feinde
  • Der Debuff Höllenfeuer macht nun immer mindestens einen Schaden
  • Nach der Aktion Heilendes Licht bleibt die Heil-Wolke nicht mehr im Raum stehen
  • Es ist nicht mehr möglich, auf dem Weg zum nächsten Kampf eine der Endtruhen zu öffnen und dadurch den Raid zu zerschießen

Dungeon Empires - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.