Dying Light: The Following - Wahnsinnig viele verkehrstote Zombies in nur 48 Stunden

Die erste Community-Challenge für Dying Light: The Following ist mittlerweile beendet - und zwar erfolgreich. Innerhalb von 48 Stunden haben die Spieler mehr als 18 Millionen Zombies über den Haufen gefahren.

von Andre Linken,
24.03.2016 12:32 Uhr

Dying Light: The Following - Trailer zur Community-Challenge »Buggy Frenzy« Dying Light: The Following - Trailer zur Community-Challenge »Buggy Frenzy«

Der Entwickler Techland hatte vor kurzem die erste große Community-Challenge für Dying Light: The Following gestartet, und die Fans haben sie mit Bravour gemeistert.

Aufgabe für die Spieler war es, innerhalb von 48 Stunden mindestens fünf Millionen Zombies mit dem Buggy zu überfahren. Doch die Community hat das Ziel nicht nur locker erreicht, sondern sogar weit übertroffen. Am Ende der Zeitspanne sind sie 18,1 Millionen Untoten mit dem besagten Gefährt über den verwesenden Körper gebrettert.

Somit muss Techland für alle Teilnehmer die zuvor versprochene Belohnung - eine goldene Lackierung für den Buggy - rausrücken. Der Entwickler lässt sich nicht lumpen und packt zudem noch einen zusätzlichen Skin für das Fahrzeug oben drauf.

Ebenfalls interessant: Dying Light & Rocket League - Crossover-Inhalte veröffentlicht

Oberhalb dieser Meldung finden Sie ein Video zu der Community-Challenge »Buggy Frenzy« mit einigen Gameplay-Szenen.

Dying Light: The Following - Testvideo zum grandiosen Zombie-Addon Dying Light: The Following - Testvideo zum grandiosen Zombie-Addon

Alle 9 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...