E3 - Awards vergeben

von Petra Schmitz,
09.06.2004 10:05 Uhr

Die Kritiker-Awards der E3 2004 stehen fest. Abräumer im PC-Bereich ist ganz klar unser Action-Highlight der Messe: Splinter Cell 3 gewinnt in den Kategorien »Bestes PC-Spiel«, »Bestes Action-Adventure« und »Beste Grafik«. Nur Halo 2 (Xbox), das auch drei Awards (bestes Action-Spiel, bestes Konsolenspiel und bester Online-Multiplayer-Titel) einstreichen konnte, zieht damit gleich.

Und hier die übrigen Gewinner:

Bestes Strategiespiel: Schlacht um Mittelerde Beste Simulation: Die Sims 2 Bestes Sportspiel: Madden NFL 2005 Bestes Rennspiel: Burnout 3 (PS 2, XBox) Bestes Puzzlespiel: Donkey Kong: Jungle Beat (GameCube) Bestes Rollenspiel: Jade Empire (XBox) Bester Prügler: Def Jam: Fight for New York (GameCube, PS2, Xbox)

Den Hauptpreis »Best of Show« gewinnt Sonys neues Handheld-System PSP.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen