E3: Rahmenprogramm

von GameStar Redaktion,
11.05.2000 13:57 Uhr

Auf der E3 werden nicht nur neue Spiele vorgestellt - die versammelte Branchenprominenz diskutiert auch aktuelle Trends. So plaudern Chris Roberts (Freelancer) und Warren Spector (Deus Ex) vor Publikum zur Frage "Ist der Solo-Modus in Spielen tot?". Doug Church (Dark Project 2) und Gabe Newell (Half-Life) widmen sich dem Thema "So funktioniert Spieldesign". Sid Meier (Civilization) und Tim Schafer (Grim Fandango) diskutieren "Gemeinschaftliches Entwickeln: Verderben zu viele Köche den Brei?". Außerdem interessant: Graeme Devine von id Software spricht zum Thema "Von einer Rollenspiel-Welt zu einer durchgehend dargestellten Welt" - ein Fingerzeig auf das nächste id-Projekt?
(ps)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen