Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

E3 2011 - Auswertung - Die Top-Hits der Messe

Wir haben die 15 wichtigsten Spiele der diesjährigen E3 für Sie zusammengefasst. Darunter befinden sich wenige Überraschungen, aber viele gelungene Serienfortsetzungen.

von GameStar Redaktion,
12.06.2011 12:30 Uhr

Vom 7. bis zum 9. Juni haben sich auf der E3 in Los Angeles Publisher, Entwickler und scharenweise Spieleredakteure die Klinke in die Hand gegeben. Die wichtige Spielmesse hielt in diesem Jahr zwar nur wenige Überraschungen bereithielt, was vor allem neue Titel oder Marken angeht. Die großen Publisher Microsoft, Ubisoft, Electronic Arts, Sony und Nintendo setzen lieber bekannte Serien fort und nehmen nur kleine Verbesserungen und Detailveränderungen vor. Sinnbild hierfür war unter anderem – ganz zur Freude der Fans -- die Ankündigung einer weiteren Halo-Trilogie. Was sich gut verkauft, wird eben weiter entwickelt.

Zu den wenigen Überraschungen der Messe zählt eine beeindruckende Präsentation von Hitman: Absolution . Bestimmt wurde die E3-Berichterstattung aber vom Zweikampf der Shooter-Schwergewichter Battlefield 3 gegen Modern Warfare 3 . Während Infinity Wards Ego-Shooter mit noch bombastischerer Inszenierung wuchert, setzt Battlefield 3 auf fortschrittliche Technik und eine hochgradig ausgefeilte Multiplayer-Erfahrung.

Wir fassen auf den folgenden Seiten in alphabetischer Reihenfolge zusammen, welche Spiele auf der Messe den größten Fußabdruck hinterließen und worauf man sich freuen darf – aber auch, wo noch leichte Skepsis herrscht.

1 von 16

nächste Seite



Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.