E-Mail - E-Mail-freie Tage in Unternehmen gefordert

Wie unsere Kollegen der PC-WELT melden, fordern immer mehr Mitarbeiter in Unternehmen E-Mail-freie Tage. Inzwischen sei die Menge an elektronischer Post eine Belastung geworden.

von Georg Wieselsberger,
24.08.2008 18:32 Uhr

Wie unsere Kollegen der PC-WELT melden, fordern immer mehr Mitarbeiter in Unternehmen E-Mail-freie Tage. Inzwischen sei die Menge an elektronischer Post eine Belastung geworden. Eine Studie von BITKOM habe ergeben, dass E-Mail von immer mehr Angestellten als Plage empfunden werde. Zu viele unwichtige Nachrichten lenkten von der eigentlichen Arbeit ab. 37 Prozent der Angestellten mit eigener E-Mail-Adresse forderten daher einen E-Mail-freien Tag, der Zeit für andere Tätigkeiten ermöglichen würde.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.