EA Access - Ab sofort für alle Xbox-One-Besitzer

Electronic Arts hat das Ende der Beta-Phase seines Abo-Dienstes EA Access bekannt gegeben. Das Angebot steht damit ab sofort allen Besitzern einer Xbox One zur Verfügung.

von Tobias Ritter,
12.08.2014 08:35 Uhr

EA Access hat seine Beta-Phase beendet. Der Abo-Dienst von Electronic Arts ist nun für alle Xbox-One-Nutzer verfügbar.EA Access hat seine Beta-Phase beendet. Der Abo-Dienst von Electronic Arts ist nun für alle Xbox-One-Nutzer verfügbar.

Der von Electronic Arts ins Leben gerufene Abo-Dienst EA Access ist ab sofort für alle Besitzer der Xbox One verfügbar. Das hat der Publisher über seine offizielle Webseite unter ea.com bekannt gegeben. Das Angebot befand sich zuvor für einige Wochen in einer geschlossenen Beta-Phase und war nur für eine begrenzte Anzahl an Spielern zugänglich.

Im Rahmen eines EA-Access-Abonnements zahlen Kunden 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr und erhalten damit Zugriff auf das sogenannte Magazin. Dabei handelt es sich um eine Sammlung an Videospielen aus dem Portfolio von Electronic Arts. Den Anfang machen hier Battlefield 4, FIFA 14, Madden NFL 25 und Peggle 2. Weitere Titel sollen nach und nach folgen.

EA-Access-Mitglieder dürfen darüber hinaus bis zu fünf Tage vor der Veröffentlichung eines neuen Spiels auf diese zeitlich und teilweise auch inhaltlich begrenzt zugreifen. Angekündigt sind hier bereits Madden NFL 15, FIFA 15, NHL 15 und Dragon Age: Inquisition. Wer sich anschließend zum kostenpflichtigen Weiterspielen entschließt, kann seine Spielfortschritte übernehmen.

Und schließlich gibt es für Kunden des Abo-Dienstes auch noch zehn Prozent Rabatt auf digitale Einkäufe von Spielen für die Xbox One, DLCs und virtuellen Währungen. Mit eingeschlossen sind hier auch digitale Erweiterungen und Battlepacks für Battlefield oder neue Packs für den Ultimate-Team-Modus von FIFA.

Weitere Details zum Angebot finden sich auf ea.com.

» Kolumne: Kolumne zu EA Access Ein faires Angebot

News - Mittwoch, 30. Juli 2014 - EA-Bezahl-Abo für Xbox One & YouTube-Shitstorm wegen Indie-Horror 3:11 News - Mittwoch, 30. Juli 2014 - EA-Bezahl-Abo für Xbox One & YouTube-Shitstorm wegen Indie-Horror


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen