EA dementiert Eidos-Übernahme

von GameStar Redaktion,
04.07.2000 14:44 Uhr

Electronic Arts hat Gerüchte dementiert, wonach der amerikanische Spielehersteller Eidos übernehmen wird. Am Montag hatte die Financial Times gemeldet, dass EA erhöhtes Interesse an Eidos zeige und kurz davor stünde, die Spieleschmiede Eidos zu kaufen. "Ich kann ihnen versichern, dass es niemals ernsthafte Verhandlungen gegeben hat die beiden Firmen zu verschmelzen" erklärte David Gardner, Chef von Electronic Arts, in einer Erklärung wörtlich.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen