EA-Pläne für Harry Potter

von GameStar Redaktion,
16.08.2000 11:45 Uhr

Das amerikanische Magazin Newsweek hat mit dem EA-Manager Don Mattrick ein Interview über die kommenden Harry-Potter-Spiele geführt. Danach soll die Autorin J.K. Rowling in das Projekt involviert werden, um die Welt der Bücher soweit zu erweitern, dass auch Fans der Bücher noch Neues entdecken können. Außerdem ist EA sehr daran interessiert, eine Verknüpfung der Spiele mit dem Internet zu schaffen. Weiterhin sei es denkbar, Parallelspiele auf PDAs oder auf dem Gameboy zu entwickeln, die dann mit dem PC-Spiel Daten austauschen.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen