Earthfall - Wie Left 4 Dead, aber mit Alien-Invasion

Der Koop-Shooter Earthfall tauscht die Zombies von Left 4 Dead gegen Aliens aus. Um die Invasion abzuwehren, setzt die Menschheit auf eine Geheimwaffe: den Drucker.

von Klara Linde,
11.02.2017 10:32 Uhr

Wie bei Left 4 Dead gibt es auch im Koop-Shooter Earthfall viele kleine Gegner, die durch ihre Masse eine Gefahr sind. Aber dann gibt es auch große Brocken, wie dieses Vieh hier. Vorsicht: Wenn man es tötet, verströhmt es noch giftiges Gas.Wie bei Left 4 Dead gibt es auch im Koop-Shooter Earthfall viele kleine Gegner, die durch ihre Masse eine Gefahr sind. Aber dann gibt es auch große Brocken, wie dieses Vieh hier. Vorsicht: Wenn man es tötet, verströhmt es noch giftiges Gas.

Im Koop-Shooter Earthfall landen Außerirdische auf der Erde und legen gleich einen spektakulären Auftritt hin: Die Aliens reisen per Meteor durch die Galaxie, und schlagen mitsamt ihrem natürlichen Stein-Raumschiff auf der Erde ein. Die Schwierigkeiten enden leider nicht mit dem ersten Kontakt, denn die Aliens haben die Menschen wortwörtlich zum fressen gern.

Ein Jahr später...

Ein Jahr vergeht und der Pazifische Nordwesten liegt in Trümmern. Es bleibt uns überlassen, die monströsen Außerirdischen zurückzudrängen. Earthfall können wir im Stil von Left 4 Dead mit bis zu vier Spieler im Koop oder auch alleine mit KI-Kameraden spielen.

Es gibt mehrere Kampagnen, die jeweils unterschiedliche Geschichten erzählen und verschiedene Settings sowie Missions-Typen und Alien-Arten liefern. Im Gameplay-Trailer zu Earthfall kann man sehen, wie unangenehm nah uns die größeren Exemplare kommen können und was für ausgesprochen kräftige Kiefer sie haben.

Earthfall - Gameplay-Trailer zum Koop-Shooter 1:16 Earthfall - Gameplay-Trailer zum Koop-Shooter

Auch das Missions-Design erinnert stark an Valves Koop-Shooter. Wir müssen verschiedene Zielvorgaben erfüllen, wie Wellen von Gegnern über eine bestimmte Dauer hinweg abwehren, diverse Gegenstände beschaffen oder möglichst schnell Zuflucht in Schutzräumen suchen.

3D-Drucker - die Technik der Zukunft

Um sich einen Vorteil im Kampf zu verschaffen, kann man Geschütze und Barrikaden errichten, die einem die Außerirdischen erstmal vom Leib halten. Entsprechende Materialien und Waffen finden wir aber nicht einfach in der Gegend. Stattdessen drucken wir sie uns ganz schlicht mithilfe von futuristischen 3D-Druckern aus.

Allerdings kostet das Zeit. Die Wahl liegt bei uns, ob wir uns lieber eine bessere Waffe drucken oder ob wir es bevorzugen eine hochwertige Barrikade zu errichten. Eine erfolgreich abgeschlossene Mission belohnt uns mit neuen Vorlagen und Mustern für unsere fortgeschrittenen Drucker.

Informationen zum Release von Earthfall

Einen konkreten Erscheinungs-Termin hat Earthfall bisher noch nicht, laut des amerikanischen Entwicklers Holosparks wird der Koop-Shooter allerdings noch im Frühjahr 2017 sowohl für den PC, als auch für die PS4 und die Xbox One erscheinen.

Earthfall - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.