ECTS2001: Call of Cthulhu

von Petra Schmitz,
04.09.2001 10:33 Uhr

Am Stand von Fishtank war die aktuelle Version von Call of Cthulhu zu sehen. Gruselig gut hat uns die düstere Atmosphäre gefallen. In Sachen Grafik scheint das Programm einen satten Sprung nach vorne gemacht zu haben. In puncto Steuerung ist allerdings alles beim Alten geblieben: Den körperlichen Status Ihres Helden, den Sie in Ego-Perspektive lenken, erkennen Sie nur anhand seiner Bewegungen und sichtbaren Wunden. Munitionsanzeigen wird es auch keine geben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen