Eidos - Kein baldiger Verkauf

von GameStar Redaktion,
12.01.2005 12:07 Uhr

Nach Information der britischen Webseite gamesindustry.biz hat Eidos in einer offiziellen Pressemitteilung Spekulationen über einen baldigen Verkauf zurückgewiesen. Allerdings stehe man weiter mit potentiellen Interessenten in Verhandlung. Ein Verkauf sei aber nach wie vor anvisiert.

Gerüchte über den bevorstehenden Verkauf ließen die Aktie des britischen Publishers am vergangenen Freitag um 7,5% steigen. Nachdem sich die Spekulationen nicht bewahrheiteten, verlor die Aktie am Montag ganze 17 Prozentpunkte.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen