Eidos - Time Warner kauft Aktien des Publishers

Wird der englische Publisher übernommen?

von Frank Maier,
15.12.2008 12:05 Uhr

Das Medienunternehmen Time Warner Inc. investiert sein Interesse am englischen Publisher Eidos Interactive. Nach Medienberichten hat Time Warner knapp zehn Millionen Aktien von Eidos gekauft. Dadurch hält Time Warner, zu dem neben dem Film- und Fernsehstudio Warner Bros. auch der US-amerikanische Pay-TV-Sender HBO gehören, mittlerweile über 52 Millionen Aktien oder einen Anteil von 20 Prozent an Eidos.

Schon seit geraumer Zeit kursieren Spekulationen, wonach Time Warner den Eidos-Mutterkonzern SCi Entertainment übernehmen will - letzterer hatte Eidos selbst im Mai 2005 übernommen. Diese wurden noch verstärkt, nachdem die beiden Unternehmen erst kürzlich eine nicht näher spezifizierte, strategische Partnerschaft beschlossen hatten.

Neben Time Warner haben angeblich auch Electronic Arts, Ubisoft und Square Enix Interesse an einem Kauf von Eidos Interactive.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...