")})}else V(t)?t.top.open(e,o):t.location.assign(e)}function W(t){t.style.setProperty("display","inherit","important")}function _(t){return t.height<1}function B(t,e){return 0==e.offsetHeight&&0!=t.offsetHeight}function J(t){return 0==t.offsetHeight}function Z(t,e){var o="";for(i=0;i=2)){var a=o.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof o.width)var r=o.offsetHeight,p=o.offsetWidth;else var r=o.height,p=o.width;if(0!=r&&0!=p){var d=a.left+p/2,l=a.top+r/2,s=e.documentElement,h=0,f=0;if(t.innerWidth&&t.innerHeight?(h=t.innerHeight,f=t.innerWidth):!s||isNaN(s.clientHeight)||isNaN(s.clientWidth)||(h=e.clientHeight,f=e.clientWidth),0<=l&&l<=h&&0<=d&&d<=f){if(t.uabAv[i]++,t.uabAv[i]>=2){var v=function(){};I(n,v,v),t.clearTimeout(t.uabAvt[i])}}else t.uabAv[i]=0}}}t.UABPdd=C;var F=X("head"),Q=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(e.addEventListener?e.addEventListener("DOMContentLoaded",P,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===e.readyState&&P()})),t.addEventListener?t.addEventListener("load",P,!1):t.attachEvent&&t.attachEvent("onload",P),t.addEventListener?t.addEventListener("addefend.init",P,!1):t.attachEvent&&t.attachEvent("addefend.init",P)}(window,document,Math); /* 915be7553980df9006f2d2aaeac81309 */

Einschränkungen bei der englischen Wikipedia? - Neue Einträge und Änderungen betroffen

Wie The New York Times meldet, plant englische Wikipedia die Einführung eines neuen Systems, die Vorfälle verhindern sollen, die zuletzt fälschlicherweise den Tod des US-Senators Edward Kennedy auf Wikipedia vermeldeten.

von Georg Wieselsberger,
27.01.2009 12:23 Uhr

Wie The New York Times meldet, plant englische Wikipedia die Einführung eines neuen Systems, die Vorfälle verhindern sollen, die zuletzt fälschlicherweise den Tod des US-Senators Edward Kennedy auf Wikipedia vermeldeten. Das neue System "Flagged Revisions" würde die bisherige Funktionsweise von Wikipedia stark verändern. Nur registrierte und als zuverlässig bekannte Nutzer könnten dann Einträge vornehmen, die sofort öffentlich auf Wikipedia einsehbar wären. Alle anderen Nutzer könnten zwar Artikel auf Wikipedia verändern, diese Änderungen würden jedoch so lange nicht öffentlich, bis sie einer der "zuverlässigen" Nutzer absegnet (flagged). Dieses System wird seit Mai bereits von der deutschen Version der Wikipedia testweise verwendet. Hier hat sich gezeigt, dass bei 95 Prozent aller Artikel Veränderungen vorgenommen werden, die abgesegnet werden müssen und es Verzögerungen von bis zu drei Wochen gibt, bis eine neue Artikelversion veröffentlicht wird. Die englische Version von Wikipedia wird jedoch von wesentlich mehr Nutzern verwendet und durch neue Beiträge unterstützt, so dass hier noch mehr Arbeit anfallen würde. Dies soll anscheinend dadurch verhindert werden, dass nur ein bestimmter Teil der Artikel von dem neuen System betroffen sein soll. Ob und wann Wikipedia das neue System einführt, ist aber noch nicht klar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...