Electronic Arts - Neues Sim-Spiel, Releasedaten und 'Nucleus'

Neben der Zusammenarbeit mit id Software hat Electronic Arts auf der eigenen E3-Pressekonferenz auch ein neues Spiel und ein neues Online-Identitätssystem mit dem Namen »Nucleus« vorgestellt. Zudem bestätigte EA zahlreiche Veröffentlichungstermin für Spiele, die in diesem Jahr erscheinen sollen. Das neue Sims-Spiel SimsAnimals dürfte für PC-Spieler eher weniger von Interesse sein, da es nur für Nintendos Wii- und DS-Konsolen erscheinen soll. Das Spielprinzip scheint dabei eine Mischung aus Viva Piniata und Zoo Tycoon zu sein.

von Rene Heuser,
15.07.2008 10:35 Uhr

Neben der Zusammenarbeit mit id Software hat Electronic Arts auf der eigenen E3-Pressekonferenz auch ein neues Spiel und ein neues Online-Identitätssystem mit dem Namen »Nucleus« vorgestellt. Zudem bestätigte EA zahlreiche Veröffentlichungstermin für Spiele, die in diesem Jahr erscheinen sollen. Das neue Sims-Spiel SimsAnimals dürfte für PC-Spieler eher weniger von Interesse sein, da es nur für Nintendos Wii- und DS-Konsolen erscheinen soll. Das Spielprinzip scheint dabei eine Mischung aus Viva Piniata und Zoo Tycoon zu sein.

Sims 3Sims 3

Um einiges spannender ist »Nucleus«, das mit Spore, dem Sims 2-Store und den neuen EA Sports-Spielen eingeführt werden soll. Das Identitätssystem soll langfristig alle Userprofile, Freundeslisten und Achievements von EA Spielen über alle Plattformen (PC, Konsolen) vereinen. Nach der ersten Beschreibung zu urteilen, handelt es sich dabei wohl um ein ähnliches System wie etwa Microsofts Xbox Live und Valves Steam. Zu diesem Zweck hat EA auch die Firma Three SF mit dem Ruputure-Dienst gekauft. Ruputure ist eine Schnittstelle für plattformübergreifende Freundeslisten, Spielervermittlungen und Matchmaking-Funktionen.

Dead SpaceDead Space

Bestätigte Releasetermine:

  • Spore: 7. September 2008 (der Creature Creator wird für 10 Dollar auch extra verkauft)
  • NBA Live 09: 7. Oktober 2008
  • Dead Space: 21. Oktober 2008
  • Left 4 Dead: 4. November 2008

Zu den ebenfalls auf der Pressekonferenz gezeigten Spielen Dragon Age: Origins, Mirror's Edge und Sims 3 gab es keine Details zu möglichen Erscheinungsterminen. Alle drei Titel dürften nach früheren Informationen aber auch erst 2009 erscheinen.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.