Electronic Arts - Plant neues Studio in Georgia

Der Publisher Electronic Arts will allem Anschein nach ein neues Studio in den USA eröffnen.

von Andre Linken,
22.12.2009 13:44 Uhr

Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, plant der Publisher Electronic Arts allem Anschein nach die Eröffnung eines neuen Studios im US-Bundesstaat Georgia. In der Stadt Atlanta soll eine neue Zweigstelle mit insgesamt 300 Mitarbeiter entstehen.

Im ersten Moment scheint dieses Vorhaben im Widerspruch zu den jüngst eingeleiteten Sparmaßnahmen sowie der Schließung von Pandemic Studios zu stehen. Allerdings lockt der Bundesstaat Georgia neu angesiedelte Unternehmen aus der Medienbranche mit Steuernachlässn von bis zu 30 Prozent. Dies dürfte bei den Verantwortlichen von Electronic Arts positiv aufgenommen worden zu sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...