Electronic Arts - Plant weitere Spiele mit Unreal Engine 3

von Andre Linken,
08.04.2008 14:47 Uhr

Die Zusammenarbeit geht weiter: Der Publisher Electronic Arts hat vor kurzem das Lizenzabkommen mit Entwickler Epic Games über die Nutzung der Unreal Engine 3 verlängert. Das wurde jetzt im Rahmen einer aktuellen Pressemeldung verkündet. Dank der erneuerten Vereinbarung darf Electronic Arts die leistungsstarke Engine in mehr als fünf weiteren Spielen einsetzen, die sich laut offizieller Aussage bereits in der Entwicklung befinden.

Um welche Titel es sich dabei handelt, wurde bisher allerdings nicht. In der jüngsten Vergangenheit kam die Unreal Engine 3 unter anderem im Weltkriegs-Shooter Medal of Honor: Airborne sowie dem Actionspiel Army of Two zum Einsatz.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen