Electronic Arts - Weitere Spieleserver werden abgeschaltet

Der Publisher Electronic Arts schaltet demnächst weitere Spieleserver ab.

von Andre Linken,
17.02.2010 13:44 Uhr

In den kommenden Wochen schaltet der Publisher Electronic Arts weitere offizielle Spieleserver ab. Dies wurde jetzt im Rahmen einer öffentlichen Servicemeldung verkündet. Allerdings sind bei dieser Aktion "nur" zwei PC-Titel betroffen.

Demnach werden am 16. März 2010 die Server für die beiden Actionspiele Der Herr der Ringe: Die Eroberung und Mercenaries 2: World in Flames runtergefahren. Wie Electronic Arts erklärt, macht die aktive Spielerschaft der betroffenen Titel gerade mal 0,3 Prozent der Gesamtsumme aus. Man wolle daher die Manpower lieber auf die restlichen 99,7 Prozent ansetzen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen