Electronic Arts - Publisher sichert sich die Rechte an Alpha Centauri

Der Publisher Electronic Arts hat die Markenrechte am Rundenstrategie-Klassiker Alpha Centauri erworben.

von Julian Freudenhammer,
10.08.2011 17:14 Uhr

Sid Meier's Alpha Centauri: Steht ein Remake oder Nachfolger an?Sid Meier's Alpha Centauri: Steht ein Remake oder Nachfolger an?

Das Rundenstrategie-Spiel Sid Meier’s Alpha Centauri könnte einen Nachfolger bekommen. Der Publisher Electronic Arts hat sich die Rechte an der Marke gesichert und das gleich in doppelter Hinsicht. Laut einem Beitrag im NeoGAF-Forum handelt es sich dabei um die Rechte an der Entwicklung eines Download- und eines Online-Spiels. Beide Markenzeichen wurden am 1. August dieses Jahres in den USA beansprucht.

EA brachte das von Firaxis Games entwickelte Alpha Centauri 1999 auf den Markt und lieferte noch im selben Jahr mit Alien Crossfire die erste und einzige Erweiterung für das Runden-Strategie-Spiel nach. Bis 2009 war der Publisher Electronic Arts noch im Besitz der Markenrechte an dem Titel, verlängerte seine Ansprüche aber nicht und ließ die Frist 2009 verstreichen. Nun scheint das Unternehmen erneut Interesse an der Marke zu haben. Ob ein Remake in Form eines reinen Download-Titels für die neue Vertriebsplattform Origin geplant ist, oder vielleicht ein Nachfolger ins Haus steht, ist nicht klar. EA hat sich bisher nicht zu dem Thema geäußert.


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.