Elektrische Weihnachten - Vietnamesen bauen Weihnachtsbaum aus Mobiltelefonen

Ein Elektronikgeschäft in Vietnam hat einen eher ungewöhnlichen Weihnachtsbaum aufgebaut. Der Baum besteht aus insgesamt 2.500 alten Mobiltelefonen. Frohes Fest!

von Dennis Ziesecke,
24.12.2011 21:00 Uhr

Ihr habt schon wieder viel zu viele Smartphones zu Weihnachten geschenkt bekommen und wisst nicht, wohin damit? Baut euch im kommenden Jahr einfach einen Weihnachtsbaum aus den Mobiltelefonen!

So haben es jedenfalls die Mitarbeiter eines vietnamesischen Elektronikgeschäftes gemacht. Dort sorgt nun ein 4,5 Meter hoher Weihnachtsbaum, der zu großen Teilen aus 2.500 alten Mobiltelefonen besteht, für technisch-festliche Stimmung.

Laut Westcom Electronics, dem Geschäft in dem sich der Baum befindet, soll der Mobilfunkbaum aber nicht nur dekorative Zwecke erfüllen. Es soll auch an die Unmengen an für die Umwelt gefährlichen Materialien erinnern, die bei der Entsorgung eines alten Mobiltelefons anfallen. Da zu Weihnachten viele neue Mobiltelefone verschenkt werden, landen vor allem in Vietnam - aber sicher auch in Deutschland - viele alte Geräte im Müll anstatt recycled oder weiter genutzt zu werden.

Insgesamt haben 10 Mitarbeiter des Geschäftes über zwei Wochen lang an dem ungewöhnlichen Weihnachtsbaum gearbeitet. Anfang 2012 wird der Elektronik-Baum versteigert, der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. Für das kommende Jahr planen die Betreiber des Elektronikgeschäftes bereits eine noch größere Version des Mobilfunkbaumes.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.