Elite: Dangerous - Schiffsplaketten gegen Geld sorgen für Kritik

Unmut über Elite: Dangerous: Die Community zeigt sich wenig begeistert von der Ankündigung, dass Namensplaketten für Raumschiffe nur gegen Geld erhältlich sind. Auch eine weitere Neuerung sorgt für Unstimmigkeiten.

von David Gillengerten,
19.03.2017 13:28 Uhr

Kosmetische Items für die Schiffe sind in Teilen der Spielerschaft von Elite: Dangerous umstritten.Kosmetische Items für die Schiffe sind in Teilen der Spielerschaft von Elite: Dangerous umstritten.

Aliens und begehbare Höhlen: Ein auf der Penny Arcade Expo (PAX) East 2017 in Boston veröffentlichter Teaser gibt Hinweise auf mögliche, kommende Inhalte für Elite: Dangerous von Entwickler Frontier Developments.

Aktuell sorgen in der Spielerschaft jedoch andere, weniger mysteriöse Neuigkeiten für Kritik. Einige Spieler tadeln die Entwickler wegen ihrer DLC-Politik hinsichtlich kosmetischer Items. In diesem Fall stehen besonders Namensplaketten für Raumschiffe im Fokus, die es nur gegen echtes Geld geben wird.

Ein Spieler auf Reddit forderte deshalb, dass Frontier Developments zumindest eine Plakette allen Spielern zugänglich machen soll. Sein Beitrag hat mittlerweile 2190 Up-Votes bekommen. In den darauffolgenden Kommentaren äußern sich einige Spieler kritisch gegenüber den geplanten Items, die man nicht mit In-Game-Währung kaufen kann. Es gibt aber auch Nutzer, die kein Problem mit der DLC-Politik haben und die Entwickler verteidigen.

Wiedersehen: Spieler nutzt VR-Headset, um verstorbenen Freund erneut zu sehen

Auch das »Space Legs«-Feature aka das freie Bewegen in Stationen steht derweil in der Kritik. Die Vorstellung eines »Holo Me«-Editors auf der PAX East hat bei einigen Fans für Vorfreude gesorgt. Im Nachhinein ruderten die Entwickler jedoch zurück und sprachen davon, dass die Funktion erst in ferner Zukunft erscheinen soll.

Kommt ins Spiel: TRAPPIST-1-Planetensystem wird implementiert

Elite: Dangerous - Teasertrailer »Unknown« deutet Alien-Höhlen an 0:57 Elite: Dangerous - Teasertrailer »Unknown« deutet Alien-Höhlen an

Elite: Dangerous - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...