Elitegroup - Intel-Mainboard mit PCI-E und AGP

von Patrick Zahnleiter,
12.11.2004 20:02 Uhr

Elitegroup bringt mit dem 915P-A ein wahres Multitalent unter den Mainboards mit dem Intel 915P-Chipsatz auf den Markt. Der Anwender kann bei der Sockel-775-Platine wahlweise auf eine AGP-Grafikkarte oder eine für PCI-Express setzen. Damit sollte auch die alte Grafikkarte noch einen Platz im neuen System finden. Um die Flexibilität weiter zu steigern, wird sowohl DDR1-, als auch DDR2-Arbeitsspeicher unterstützt. Das Universal-Board bietet durch zwei PCI-E 1x und zwei PCI-Steckkartenplätze genug Raum für zusätzliche Komponenten. Bei den Laufwerken fährt Elitegroup ebenfalls zweigleisig: S-ATA und ATA/100 gehören aber eher zur Standardausstattung bei aktuellen Geräten. Das Mainboard ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 95,- Euro bereits im Fachhandel erhältlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.