End of Nations - Release auf 2012 verschoben

Auch wenn es bisher keinen konkreten Release-Termin von End of Nations gab, schließt der Publisher Trion Worlds eine Veröffentlichung im laufenden Jahr aus.

von Julian Freudenhammer,
26.09.2011 14:38 Uhr

End of Nations erscheint erst 2012.End of Nations erscheint erst 2012.

Wie die Website Eurogamer.net berichtet, hat der Publisher Trion Worlds im Rahmen der Eurogamer Expo 2011 bekannt gegeben, dass End of Nations erst im Laufe des nächsten Jahres auf den Markt kommen wird. Bisher rechnete man mit einer Veröffentlichung des Free2Play-Strategiespiels gegen Ende 2011. Gründe für die Verschiebung nannte der Publisher nicht. End of Nations erscheint anders als zunächst geplant, als Free2Play-Spiel-Titel und wird von den Universe at War-Machern, Petroglyph entwickelt. Mit bis zu 52 Spielern kämpfen Sie in dem Online-Rollenspiel-Echtzeitstrategie-Hybriden gegeneinander im PVP-Modus oder legen sich gemeinsam im Koop mit KI-Gegner an. Auch ein Einzelspieler-Modus mit Storykampagne ist geplant.

» Unsere Vorschau zu End of Nations auf GameStar.de lesen

Als Free2Play-Titel soll sich End of Nations über einen ins Spiel integrierten Item-Shop finanzieren. Der Entwickler verspricht, dass zahlende Spieler keine erheblichen Vorteile gegenüber Gratis-Spielern erhalten werden. Die meisten dort erwerbbaren Gegenstände können auch mit »End of Nations Vermögen« gekauft werden, welches auch während des Spiels verdient werden kann.

End of Nations - gamescom-Trailer 1:21 End of Nations - gamescom-Trailer


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.