Enemy Territory: Quake Wars - Der Tod kommt von oben

von GameStar Redaktion,
05.05.2006 14:58 Uhr

Dass auf den Schlachtfeldern des Taktik-Shooters Enemy Territory: Quake Wars einiges los sein wird, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Doch die Gefahr geht nicht nur von den jeweiligen Soldaten aus sondern kommt manchmal auch von oben.

Die Kollegen von UGO stellen jetzt die ersten Waffen vor, die per Flugtransporter direkt an die Front gebracht werden. So eröffnet beispielsweise die Anti-Personnel-Kanone der Strogg automatisch auf jeden Infanteristen in ihrer Nähe. Die Strategic Strike Gun ist dagegen für taktische Bombardements gedacht und richtet mit ihren Energiegeschossen verheerenden Schaden an.

In unserer Online-Galerie finden Sie zudem einige brandneue Bilder, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen