Enemy Territory: Quake Wars - E3-Video: Die Bots als Freund und Feind

Michael hat den Multiplayer-Shooter mit Bots im Teammatch gespielt. Gegen die Stroggs kämpft er sich missionsbasiert Abschnitt für Abschnitt vor, repariert als Ingenieur Fahrzeuge, feuert Rakten gegen Feindgeschütze ab, fliegt Helikopter, fährt Buggy und zerstört in letzter Sekunde einen gegnerischen Schildgenerator.

von Rene Heuser,
14.07.2007 12:51 Uhr

Michael hat den Multiplayer-Shooter Enemy Territory: Quake Wars mit Bots im Teammatch gespielt. Gegen die Stroggs kämpft er sich missionsbasiert Abschnitt für Abschnitt vor, repariert als Ingenieur Fahrzeuge, feuert Rakten gegen Feindgeschütze ab, fliegt Helikopter, fährt Buggy und zerstört in letzter Sekunde einen gegnerischen Schildgenerator.

Das kostenlose, rund viereinhalb Minuten lange Video finden Sie auf unserem Downloadserver. Weitere Videoeindrücke von der Messe gibt es auf der E3-Übersichtsseite.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...