Epic Games - Übernimmt Entwickler People Can Fly endgültig

Der amerikanische Entwickler Epic Games hat das polnische Studio People Can Fly endgültig übernommen. Dies ist auch der Grund, warum sich vor Kurzem einige Mitarbeiter in Schlüsselpositionen vom Warschauer Studio verabschiedet haben.

von Sebastian Klix,
13.08.2012 16:59 Uhr

Epic Games ( Unreal -Spiele und -Engine, Gears of War) erwarb bereits 2007 einen Mehrheitsanteil am polnischen Entwickler People Can Fly. Nun »gönnten« sich die Amerikaner auch den Rest und übernahmen den Warschauer Entwickler, welcher derzeit für Epic am Singleplayer-Part von Gears of War: Judgment arbeitet, endgültig.

Das verwundert letztlich nicht wirklich, denn Epic Games verfolgt derzeit konkrete, wenn auch nicht massive Expansionspläne. Bereits vor einiger Zeit wollte Epic ein neues Studio gründen, was vor Kurzem mit der Erschließung von Impossible Games, ehemaligen Mitarbeitern des Kingdoms of Amalur: Reckoning -Entwicklers Big Huge Games, die nun an Infinity Blade: Dungeons für iOS arbeiten, auch glückte. Die endgültige Übernahme von People Can Fly passt somit ebenfalls ins Muster.

Das verriet Epic Games' Mark Rein heute gegenüber Polygon: »Wir haben auf People Can Fly gesetzt. Das war etwas, was wir schon immer tun wollten.«

Heute berichteten wir bereits darüber, dass die ehemals bei People Can Fly in Schlüsselpositionen tätigen Mitarbeiter Adrian Chmielarz (Creative Director von Gears of War: Jugdment), Michal Kosieradzki und Andrzej Poznanski den Entwickler vor Kurzem aus eigenen Stücken verließen. Gründe wurden dabei zuerst nicht angegeben. Mark Rein bestätigte nun aber, dass (wie nahe liegt) die Übernahme durch Epic Games direkt mit dieser Entscheidung zu tun hat. Man hätte sich allerdings im Guten getrennt.

»Wir werden [Adrian Chmielarz] bei einigen seiner Zukunftspläne unterstützen. Unsere Wege werden sich wieder kreuzen.«, so Rein.

People Can Fly wurde im Jahr 2002 in Warschau gegründet. Bis 2007, als Epic die Mehrheitsanteile an dem Studio erwarb, entwickelten die Polen den Ego-Shooter Painkiller sowie das Add-On Battle out of Hell . Danach portierten sie für Epic das Actionspiel Gears of War auf den PC und lieferten schließlich 2011 den gelungenen Shooter Bulletstorm ab.

Bulletstorm: People Can Fly bei Mo-Cap-Aufnahmen 2:30 Bulletstorm: People Can Fly bei Mo-Cap-Aufnahmen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen