Epic Games - »Wenn die Next-Gen-Konsolen nicht hochkarätig sind, zieht Apple vorbei«

Mark Rein von Epic Games erklärt, dass die nächste Konsolengeneration bezüglich der Technik viel zu bieten haben muss. Ansonsten würde Apple an den Konsolen vorbeiziehen.

von Andre Linken,
08.03.2012 15:44 Uhr

Epic Games drängt Konsolenhersteller zu besserer Hardware.Epic Games drängt Konsolenhersteller zu besserer Hardware.

Steht schon bald Apple an der Spitze der Konsolenwelt? Laut einer Einschätzung von Mark Rein, dem Vizepräsident von Epic Games, ist dieses Szenario alles andere als unwahrscheinlich. Wie Rein bei der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco erklärte, hängt dabei jedoch sehr viel von der Qualität der nächsten Konsolengeneration ab.

Bei Epic Games lege man sehr viel Wert darauf, die Konsolenhersteller ständig davon zu überzeugen, eine möglichst leistungsstarke Hardware anzubieten. Aus diesem Grunde habe man unter anderem die »Samaritan«-Demo und andere Demos entwickelt.

»Macht euch keine Sorge, wir drängen die Konsolenhersteller jeden Tag. (...) Wir drängen sie ständig. Denn wenn sie es nicht machen, wird Apple einfach an ihnen vorbeiziehen. (...) Doch ich glaube nicht, dass dies alles passieren wird. Ich glaube, dass die Konsolenhersteller uns alle umhauen werden.«

Die Zukunft wird zeigen, ob Mark Rein mit seiner Prognose Recht behält oder nicht. Ein neuer Konkurrent für die klassischen Konsolen wurde erst kürzlich auf der Game Developers Conference vorgestellt - das neue iPad. Das Tablet von Apple besitzt ein 9,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten sowie einen leistungsstarken A5X-Prozessor mit Dual-Core.

» Special zum neuen iPad auf GameStar.de lesen

Samaritan-Demo von Epic Games 2:45 Samaritan-Demo von Epic Games


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen