Erste DirectX 11-Karten im 4. Quartal? - Von Nvidia und ATI

Karten noch dieses Jahr, Spiele erst 2010.

von Georg Wieselsberger,
21.03.2009 13:45 Uhr

Wie Fudzilla unter Bezug auf "Quellen in der Industrie" meldet, sollen sowohl Nvidia als auch ATI noch vor Ende diesen Jahres ihre ersten DirectX 11-kompatiblen Grafikkarten auf den Markt bringen. Es wird sich dabei aller Wahrscheinlichkeit nach um Karten mit 40nm-Grafikchips handeln. Zwar gab es Gerüchte über hohe Leckströme, die keine oder nur geringe Stromersparnis erlauben würden, doch selbst dann wären 40nm-Chips in der Herstellung rein aufgrund der kleineren Fläche günstiger. Die neue Version der Programmier-Schnittstelle wird mit Windows 7 ausgeliefert, soll aber auch für Windows Vista nachgereicht werden. Mit ersten DirectX 11-Spielen darf aber erst im Laufe des Jahres 2010 gerechnet werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen