Erste Core i7-Preise - Steuerfreie Dollar-Preise = Euro-Preise

Am 3. November wurde das NDA zum Core i7 aufgehoben und am 17. November wird der neue Prozessor offiziell erhältlich sein. Doch einige Internet-Händler führen die drei Modelle des Core i7 bereits jetzt auf.

von Georg Wieselsberger,
12.11.2008 12:22 Uhr

Am 3. November wurde das NDA in Sachen Core i7 aufgehoben und am 17. November wird der neue Prozessor offiziell erhältlich sein. Doch einige Internet-Händler führen die drei Modelle des Core i7 bereits jetzt auf. Dabei entsprechen die Preise der Prozessoren in Euro quasi 1:1 den steuerfreien Preisen in Dollar, die Intel bei 1.000 Stück Abnahme gewährt. So kostet der 2,67 GHz schnelle Core i7 920 288,66 Euro, in den USA 284 US-Dollar. Der Core i7 940 mit 2,93 GHz wird für 558,81 Euro aufgeführt, der US-Preis beträgt 562 Dollar. Das Topmodell Core i7 965 XE mit 3,2 GHz soll 989 Euro kosten statt 999 US-Dollar in den Vereinigten Staaten. Durch den höheren Dollar-Kurs dürfte der Core i7 vermutlich auch nach dem 17. November etwas teurer sein als erwartet.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.