Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Es war einmal #21 - Der namenlose Held lebt

Diese Woche in »Es war einmal«: Die Rückkehr des namenlosen Helden, ein Ausflug in die Konsolen-Welt und Bierspritzen.

von Peter Smits,
12.06.2010 10:00 Uhr

Täglich berichtet GameStar.de über die aktuellen Ereignisse in der Welt der Videospiele, doch wie ist der »status quo« überhaupt entstanden? In dem wöchentlichen Format »Es war einmal« wagen wir den Blick in die Vergangenheit und präsentieren Ihnen die wichtigsten News, die heißesten Gerüchte, und die besten Neuerscheinungen vor genau neun Jahren.

07. Juni 2001 - 13. Juni 2001

Die wichtigste News

Der namenlose Held kehrt zurück

In der letzten Ausgabe »Es war einmal« hatten wir darüber berichtet, dass das Entwicklerstudio Piranha Bytes ein Add-On für das kultige Rollenspiel Gothic 1 angekündigt hat. Während bei den Fans der Serie in diesem Fall Hoffnungen geschürt worden sind, die sich nie erfüllten (ein Add-On für Gothic 1 ist nie erschienen), konnten die Bochumer Entwickler bereits eine Woche später ein Versprechen geben, das sie auch hielten: Gothic 2 wurde angekündigt.

» Den Test von Gothic 1 lesen

GameStar berichtete am 08. Mai 2001 darüber, dass Piranha Bytes ein Sequel von Gothic 1 offiziell bestätigt hat. Zu dem Zeitpunkt hatte der erste Teil der Serie noch nicht einmal einen Publisher für den internationalen Markt, weshalb empörte Rollenspielfans eine Online-Petition starteten. Über sechs Monate nach dem Deutschland-Release brachte das Unternehmen Xicat Interactive dann Gothic 1 nach Nordamerika - ohne großen Erfolg. Da der dritte Teil der Rollenspiel-Serie von der amerikanischen Fachpresse deutlich umfangreicher begleitet wurde, hat man Gothic 1 im Februar 2006 erneut veröffentlicht - inklusive englischer Demo.

Gothic 2 - Screenshots ansehen

» Den Test von Gothic 2 lesen

In deutschen Gefilden war die Serie damals bereits absoluter Kult und die Entwickler von Piranha Bytes genossen einen hohen Status unter Spielern. Gothic 2 ist im November 2002 erschienen und erhielt nicht nur im GameStar-Test eine sehr gute Spielspaß-Wertung von 88% (damalige Heft-Wertung), sondern wurde auch von den GameStar-Lesern zum »Rollenspiel des Jahres 2002« gewählt.

Weitere News:

  • Der Publisher Electronic Arts hat am 11. Juni 2001 bekannt gegeben, dass der Fussball Manager 2002 nicht mit der FIFA 2002-Engine ausgeliefert wird. Stattdessen mussten die Spieler mit der Bundesliga Stars-Engine vorlieb nehmen. Die meisten nachfolgenden Fussball Manager mussten mit der Grafik-Engine des FIFA-Titels vom Vorjahr auskommen.
  • Das Online-Rollenspiel Anarchy Online erreichte vor neun Jahren den Goldstatus. Dies bestätigten die Entwickler von Funcom (Age of Conan) am 12. Juni 2001 in einer offiziellen Pressemitteilung. Am 27. Juni 2001 erschien das ehrgeizige Projekt dann in den Läden.

» Lesen Sie auf den folgenden Seiten über PlayStation 3-Gerüchte und einen kuriosen Bier-Shooter.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...