ESO - Mehr Spieler auf Konsolen als auf dem PC? Matt Firor über Spielerzahlen

The Elder Scrolls Online gibt es auf dem PC wie auch den Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Jetzt hat sich Chefentwickler Matt Firor zu den Spielerzahlen und der Verteilung auf die drei Plattformen gemeldet und nennt überraschende Zahlen.

von Jürgen Stöffel,
17.10.2016 12:14 Uhr

The Elder Scrolls Online ist auf allen Plattformen ein großer Erfolg.The Elder Scrolls Online ist auf allen Plattformen ein großer Erfolg.

The Elder Scrolls Online startete 2014 als reines PC-Online-Rollenspiel, doch seit 2015 dürfen auch Konsolen-Spieler auf Playstation 4 und Xbox One die Online-Version der Elder-Scrolls-Reihe zocken. Doch wie viele Spieler sind tatsächlich auf den Konsolen unterwegs? Insgesamt wohl mehr als auf dem PC! TESO-Chef Matt Firor hat gegenüber der Webseite Polygon verlauten lassen, das die Spielerzahlen in etwa zu je 30 Prozent auf jede der drei Plattformen verteilt seien. Daher dürften rein rechnerisch 60 Prozent aller Spieler auf den Konsolen unterwegs sein.

Passend zum Thema: The Elder Scrolls Online - Mehr Freiheit dank One Tamriel

An den Erfolg der Konsolen-Version von The Elder Scrolls Online 2015 glaubte kurioserweise niemand so recht. Dabei war der Launch ein voller Erfolg und über 200.000 Leute waren gleichzeitig online und nochmal so viele hätten in der Warteschlange gestanden. Aktuelle Zahlen wollte Firor jedoch nicht nennen, man geht aber davon aus, dass mit dem Release des letzten Updates One Tamriel noch mehr Spieler gefallen an TESO finden werden.

Quelle: Gamespot

The Elder Scrolls Online - Trailer »Es wird Blut fließen« zu Dark Brotherhood 1:36 The Elder Scrolls Online - Trailer »Es wird Blut fließen« zu Dark Brotherhood

The Elder Scrolls Online - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...